Bei dem Amtsgericht Brilon ist der Publikumsverkehr eingeschränkt. Weitere Informationen bezüglich des Publikumsverkehrs in Bezug auf das Coronavirus befinden sich in der Rubrik Öffnungszeiten. Besucher des Amtsgerichts sollen entsprechend der Empfehlung des RKI einen  Mund-Nasen-Schutz in Form einer Maske, eines Schals oder eines Tuches tragen. Die Mund-Nasen-Bedeckung ist von den Besuchern des Gerichtes mitzubringen.

Nur in Eilfällen finden unaufschiebbare persönliche Vorsprachen mit Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern statt; hier empfiehlt sich eine vorherige telefonische Absprache. Dies betrifft insbesondere Nachlasssachen und die Rechtsantragstelle.